× Off Topic - Verschiedenes

Feel welcome to post anything you would like to share.
-
Hier ist alles willkommen, was euch sonst noch am Herzen liegt.

barrierefreie Hobelbank

Mehr
13 Nov 2019 18:28 #71142 von Bastelhorst
Bastelhorst antwortete auf barrierefreie Hobelbank
Vielleicht kannst Du mal eine Zeichnung anfertigen mit ungefähren Maßangaben. Es muss ja keine Technische Zeichnung sein. Irgendwie kapiere ich Deinen Wunsch nicht ganz. Also, keine Angst vor dem Zeichenstift.;)
In einem anderen Forum habe ich mal gesehen wie sich ein Bastler mit handicap sich eine Werkbank aus einem Krankenhausbett (untergestell) gebaut hat. Das Untergestell konnte mittels Kurbel auf Höhe gebracht werden, ähnliche Wirkungsweise wie beim Wagenheber. Das dürfte von den Maßen her (Niedrig-Hoch) doch ungefähr hinkommen. Ich habe aber keine Ahnung wie der Bastler an das gebrauchte Untergestell gekommen ist.

Bitte Anmelden oder Registrieren um Beiträge zu schreiben.

Mehr
13 Nov 2019 19:31 #71143 von Wheelie
Wheelie antwortete auf barrierefreie Hobelbank
Das ist ja mal eine coole kreative Lösung.

Weißt du vielleicht noch, wo du das gesehen hast?

Ein Bett untergestell ist ja mit Sicherheit stabil genug, auch gegen seitliche Kräfte... und dran kommen sollte vielleicht möglich sein, nicht an krankenhausbetten, aber an pflegebetten vielleicht....

Müsste ich nur noch schauen, wie das mit der Unterfahrbarkeit ist.

Hab mich im zeichnen versucht... kannst du damit was anfangen?

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um Beiträge zu schreiben.

Mehr
13 Nov 2019 20:31 #71145 von Bastelhorst
Bastelhorst antwortete auf barrierefreie Hobelbank
Beim besten Willen kann ich mich nicht an das Forum erinnern. Es könnte "Holzwerken" gewesen sein. Der Bastler hat sich auf das Untergestellt eine Holzplatte montiert. Soweit ich mich erinnern kann ohne Vorder-oder Hinterzange. Er wollte sich so einen Multifunktionstisch bauen. Soweit ich erinnern kann sogar den Roller daraufstellen um sich bei der Reparatur leichter zu tun. Schau doch mal bei den Googlebildern ev. ist da was zu finden.

Bitte Anmelden oder Registrieren um Beiträge zu schreiben.

Mehr
13 Nov 2019 22:19 #71151 von Wolfram
Wolfram antwortete auf barrierefreie Hobelbank
Hallo, schau dir mal diesen Tisch an. www.b2bpartner.de/werkbank-mit-buche-mas...0RmoV4BoC-rcQAvD_BwE .

Er ist Höhenverstellbar und Unterfahrbar. ich hab so einen bei uns in einer Behindertenwerkstatt gesehen.

Gruß Wolfram

Bitte Anmelden oder Registrieren um Beiträge zu schreiben.

Mehr
14 Nov 2019 07:25 #71157 von Multicutter
Multicutter antwortete auf barrierefreie Hobelbank
Wenn die Maße etwas größer sein dürfen, könnte sich auch ein (elektrisch verstellbares) Pflegebett besorgen. Seitenteile und Kopfteile ab, Arbeitsplatte drauf, fertig. Aber die sind eben auch mind. ca. 190x90cm. Suchworte sind da Pflegebett oder Seniorenbett.

Werden aus dem Privatbereich ab 100 Euro häufiger angeboten. Mist, vor einem halben Jahr hätte ich eins für lau vermitteln können ...

Bitte Anmelden oder Registrieren um Beiträge zu schreiben.

Mehr
17 Nov 2019 17:37 #71194 von Wheelie
Wheelie antwortete auf barrierefreie Hobelbank
Hallo Ihr,

danke für die Gedanken alle!

Also, größer, vor allem tiefer, darf es eigentlich nicht werden, denn mein dicker (!) Rolli und ich müssen ja noch zwischen Hobelbank und Säge passen... Also scheidet das Bett doch eher aus, das hatte ich auch erst nicht so bedacht.

Bei dem Tisch, den Wolfram verlinkt hat, kann ich nicht erkennen, wie die Höhenverstellung funktioniert, vermute aber, dass es mit Lochrastern oder so ist? Das würde mir nicht so viel nützen, weil ich ihn ja gern allein verstellen können möchte, und ohne zu großen Aufwand.

Es ist mir wichtig, dass ich ihn, wenn er hoch gestellt ist, unterfahren kann, aber eben auch, dass ich ihn so niedrig stellen kann, dass ich mich beim Hobeln nicht gleich rückwärts aus dem Rolli katapultiere (und dabei ist der Rolli in der Wohnung noch durchaus freundlich eingestellt, was den Kipppunkt angeht). Hobel in gewisser Höhe hat einfach so eine Kraft nach hinten, dass ich ganz schnell wie Käfer auf dem Rücken liege, und so sehr muss ich das Aufstehen nicht trainieren ;).

Deshalb muss es eben auch recht weit runter gehen.

Es muss nicht zwingend eine Hobelbank sein, ich hatte da ja nur meine Suche gestartet. Ich könnte sicher auch einiges selber machen, starke Arme und Beine habe ich im Umkreis für die Dinge, die allein nicht gehen. Aber ich brauche schon am Ende etwas mit Vorder- und Hinterzange, höhenverstellbar und stabil genug. Jetzt habe ich eine nicht so sehr dicke Buchenplatte, die an der Wand befestigt ist und Beine hat, das ist nach einem Jahr schon wieder alles instabil, und macht wenig Spaß. Dazu habe ich mir ähnlich wie eine Moxxon Vice etwas gebaut, darauf kann ich einiges machen, aber es passt eben alles hinten und vorne nicht richtig.
Es macht inzwischen echt Spaß, das zu überlegen, nachdem ich begriffen habe, was ich brauche, und was eben nicht. Ich möchte dann am Ende schon auch etwas gröbere Sachen machen, mir Dinge bauen, die es sonst so nicht gibt, wie sie für mich passen und so, da denke ich an z.B. Regale und vor allem einen Stuhl, und auch anderes.

Ich habe noch ein paar Ideen gefunden inzwischen, wenn ich darüber etwas weiter nachgedacht habe, stelle ich sie hier einfach mal vor, und würde mich über Feedback freuen!

Lg wheelie

Bitte Anmelden oder Registrieren um Beiträge zu schreiben.

Mehr
17 Nov 2019 17:52 #71197 von Yazzo Kuhl
Yazzo Kuhl antwortete auf barrierefreie Hobelbank
wie schaut es bei dir von Platz her aus? wenn ich ee richtig verstanden habe geht es dir vor allem um zwei verschiedene Höhen?
Wäre es eine Möglichkeit zwei Arbeitsplätze zu bauen? ein Hoher zum drunterfahren und ein niederer fürs Hobeln etc.?
Oder dementsprechen zwei Tische kaufen und einmal die Beine kürzen.
Evtl. es auch so konstruieren, dass der Kleinere zum Teil unter den Großen geschoben werden kann. Spart dann etwas Platz, dafür könntest du dann nicht mehr die volle Breite unterfahren. Halt als kompromiss

Ich bin nicht Dick, ich habe Modelmaße. So ca. ein dreiviertel Model hoch und zwei bis drei Models breit ^^

Bitte Anmelden oder Registrieren um Beiträge zu schreiben.

Mehr
09 Dez 2019 12:45 #71548 von Wheelie
Wheelie antwortete auf barrierefreie Hobelbank
Hallo zusammen,

Ich habe jetzt ziemlich konkrete Ideen, wie ich es angehen will, dazu fehlen mir jetzt eigentlich nur noch höhenverstellbare Füße, sie sollten etwa 180 kg tragen können.

Hat jemand da Erfahrungen, was da gut ist, mich erschlägt das Angebot etwas...

Ansonsten wird es eine hoffentlich perfekte Lösung, höhenverstellbar mittels hydraulik, in dem Bereich, wie ich es brauche, darauf eine hobelbankplatte einer größeren Firma, die mit kleinen Änderungen genau dem entspricht, was ich brauche.

Verstärkt wird das untergestell mit einer Konstruktion aus verschweißten Flacheisen. Unten an 3 Seiten, damit ich vorne ungehindert drunter fahren kann, oben an 4 Seiten.

Die hobelbankplatte wird mit langlöchern befestigt, damit sie arbeiten kann.

Es kommen dann noch wegklappbare rollen da ran, damit ich das Teil verschieben kann, und eben die maschinenfüße, damit ich es ausrichten kann.

Damit geht hoffentlich ein 20 Jahre alter Traum in Erfüllung.

Wenn sie irgendwann hier steht, gibt es Bilder.

LG wheelie

Bitte Anmelden oder Registrieren um Beiträge zu schreiben.

Mehr
30 Apr 2020 12:39 #73891 von Wheelie
Wheelie antwortete auf barrierefreie Hobelbank
Hallo Ihr,

gut Ding will Weile haben irgendwie... so langsam wächst das Projekt. Mittlerweile sind die Einzelteile für den Unterbau alle eingetroffen und gefallen mir richtig gut. Die Platte wird später kommen, da werde ich erstmal die Platte weiter nutzen, die ich bis jetzt habe, durch Gewicht und Verstellbarkeit des Unterbaus war diese Reihenfolge so richtig...

Gestern sind endlich die Blickle Rollen angekommen, danke DatEi, für den Tipp. Allein vom Anfassen her und verstellen von Rad zu Fuß, ist schon deutlich zu merken, dass ich da eine gute Entscheidung getroffen habe. Das rote VErstellrad ist viel größer, als ich vermutet hatte, und ich kann mir jetzt durchaus vorstellen, dass ich ohne probleme da etwas werde verstellen können.

Der Schlosser wird jetzt mit den vorhandenen Dingen eine Flacheisen Konstruktion bauen, damit das ganze stabil stehen kann. Wenn das nicht reicht, wird er im einem 2. Arbeitsgang noch eine weitere Verstrebung vornehmen. Ich bin sehr guter Dinge, dass das vernünftig stabil sein wird am Ende und werde berichten (und Bilder machen) wenn alles so weit ist.

Liebe Grüße
wheelie
Folgende Benutzer bedankten sich: Angelika, come_paglia, Dat Ei

Bitte Anmelden oder Registrieren um Beiträge zu schreiben.

Mehr
30 Apr 2020 20:47 #73892 von Dat Ei
Dat Ei antwortete auf barrierefreie Hobelbank
Moin wheelie,

prima, dass es mit Deiner Werkbank voran geht.

Übrigens kann man die Höhenverstellung der Blickle Rollen nicht nur über die roten Drehkreuze bedienen, sondern auch mit Maulschlüsseln über die Sechskantmuttern. Richtig bequem wird es mit Maulratschen, wie es sie z.B. von Gedore Red gibt.

Dat Ei

Die schönsten Wege sind aus Holz...

Bitte Anmelden oder Registrieren um Beiträge zu schreiben.