Pegas Probleme beim rückwärts sägen

More
27 Jun 2019 20:22 #69284 by Roland
Replied by Roland on topic Pegas Probleme beim rückwärts sägen
Moin,

ich drücke Dir beide Daumen, dass Du die Ursache findest und beseitigen kannst. Zurücksenden wäre für mich auch eine unangenehme Situation. Aber ehe ich mich weiter ärgern würde ...

Meinst Du nicht, dass Dein Lieferant angesichts der besonderen Situation die Maschine abholen lassen würde?

Gruß, Roland

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
27 Jun 2019 20:53 #69287 by Yazzo Kuhl
Replied by Yazzo Kuhl on topic Pegas Probleme beim rückwärts sägen
die von Dictum lassen sie auf jedenfall abholen, hatte ich auch zwei mal genutzt ...
aber eben nur ab Bordsteinkannte

Ich bin nicht Dick, ich habe Modelmaße. So ca. ein dreiviertel Model hoch und zwei bis drei Models breit ^^

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
06 Aug 2019 17:32 #69733 by Wheelie
Replied by Wheelie on topic Pegas Probleme beim rückwärts sägen
Hallo zusammen,

Nach längeren zähen hin und her fragen, habe ich dann doch einige antworten bekommen. Das Hauptausschlaggebende waren wohl zum einen leicht lose schrauben vorne an der oberen und unteren Sägeblattaufnahme. Ich wollte sie nicht einfach so fest schrauben, weil ich nicht wusste, wie fest. Die Frage konnte mir der Lieferant dann beantworten.
Die Frage mit dem Spiel hinten ist noch offen. Ich Säge jetzt erstmal und schaue, ob es so bleibt oder wieder schlimmer wird. Das ist für mich so ok, weg schicken kann ich sie immer noch.

Dann habe ich mich nochmal an den Tisch gemacht, den wir ja wegen Rollstuhl modifiziert hatten, also vorne die querstrebe entfernt, und weiter hinten durch zwei schräge Stücke ersetzt. Ob nun dadurch, oder aber auch dadurch, dass ich den Tisch auf ganz niedriger Position habe, jedenfalls war da eine gehörige Instabilität. Ich habe nun 8 schrauben mehr, und das ist jetzt echt besser.


Über die Säge werde ich dann demnächst weiter berichten....

LG wheelie

This message has an attachment image.
Please log in or register to see it.

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
17 Aug 2019 23:40 #69870 by Wheelie
Replied by Wheelie on topic Pegas Probleme beim rückwärts sägen
Moin,

leider habe ich über die Säge keine guten Neuigkeiten. Sie hat nach kürzerem Sägen (vielleicht 5 Stunden insgesamt, wenn es ganz hoch kommt) schon wieder vorne seitliches Spiel. Ich hatte ja die Schrauben fest gezogen, wie mir der Lieferant es gesagt hatte, nun ist es wieder lose.

Sie vibriert auch wieder ordentlich, macht dabei allerdings keinen Krach mehr, was ich auf die Modifikation des Tisches schiebe, mit der ich so weit zufrieden bin, das hat viel Stabilität gebracht.

Ein wenig Vibrieren ist ja in Ordnung, aber ich empfinde das nicht mehr als wenig, und eben das Spiel für das Sägeblatt sehr störend.

Hat hier noch jemand eine Idee, was ich noch probieren kann? Eine Mail an den Lieferanten ist raus, aber vielleicht hat ja jemand noch praktische Erfahrung?

Liebe Grüße

wheelie

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
18 Aug 2019 08:09 #69874 by Angelika
Replied by Angelika on topic Pegas Probleme beim rückwärts sägen
Ich habe keine Idee- aber es tut mir leid, dass du so viel Ärger mit der Säge hast. Das verleidet einem ja jeden Spaß.

Ich würde den Händler bitten, sie abzuholen und auszutauschen. Ist ja auch keine gute Werbung, wenn man überlegt, wie viele mögliche zukünftige Kunden hier mitlesen und sich dann doch lieber für eine Hegner entscheiden.

You should see what I saw!

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
18 Aug 2019 10:43 #69878 by Wheelie
Replied by Wheelie on topic Pegas Probleme beim rückwärts sägen
Enttäuscht bin ich vor allem vom Service der Firma Pegas, wo es wirklich kaum Reaktion gab und auch nur auf mehrfaches Drängen seitens mir und des Lieferanten. Dennoch würde ich mich vermutlich wegen der vielen Vorteile, die sie für mich gegenüber der Hegner hat, wieder für eine entscheiden.

Und ja, es frustriert sehr, gerade jetzt, wo ich vieles versucht hatte, ist es schon echt doof. Gleichzeitig habe ich durch die ganze Sache sehr viel gelernt und kann jetzt wesentlich mehr selber machen und einschätzen, insofern hatte das Ganze doch etwas Gutes.

Ich hoffe einfach, dass das jetzt schnell und unkompliziert läuft und werde dann auf jeden Fall berichten. Denn Pläne zum Sägen habe ich genug, und Lust auch. Es wird also sicher auch wieder mal Bilder von mir geben ;)

Liebe Grüße

wheelie

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
18 Aug 2019 10:50 #69880 by Ziska
Replied by Ziska on topic Pegas Probleme beim rückwärts sägen
Viel Glück. Ich drücke dir die Daumen.

Gruß,
Ziska

Please Log in or Create an account to join the conversation.