×
Neue Kategorie für Word Art (22 Jan 2021)

Wir haben eine neue Kategorie für Word Art (auf Deutsch: Wortkunst) eingerichtet. Damit haben diese Arbeiten jetzt auch einen Platz in unserem Forum.

Air Ace Maske gerissen - ausgerechnet jetzt

More
25 Apr 2020 19:27 #73839 by Maggy
Hallo
gestern ist mir meine Air Ace Staubmaske am Nasengummi eingerissen. Ich habe mit dem Verkäufer (Werkzeughandel) telefoniert, und ich könnte, da ich Stammkunde bin, wahrscheinlich innerhalb 5-6 Wochen ein Ersatzteil bekommen.
Aber irgendwie hätte ich jetzt ein schlechtes Gewissen, wenn ich die für Krankenhäuset etc dringend benötigte Ausrüstung für den Hobbybedarf ordern würde.
Daher meine Frage an Euch: Hat jemand eine Idee, wie ich den Riss reparieren könnte,
so, daß ich noch einige Wochen, besser bis ca Weihnachten damit hinkäme, dann sobald es Impfstoffe oder ähnliches gibt, brauche ich kein schlechtes Gewissen zu haben, alles neu zu ordern.
Ich habe es mit Leinenklebeband, Tesa und Strukturklebeband versucht, das hält alles nicht auf dem Gummi.
Der Rest der Maske ist einwandfrei und es gibt diesess graue Nasenteil auch separat zu kaufen.

Vielen Dank für Eure Mithilfe
Gruß Maggy





This message has attachments images.
Please log in or register to see it.

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
25 Apr 2020 20:00 #73841 by Angelika
Replied by Angelika on topic Air Ace Maske gerissen - ausgerechnet jetzt
Maggy, gerade bin ich runter in den Keller, weil ich meine alte Maske aufgehoben hatte. Das Nasenteil war noch heile und ich hätte es Dir geschickt... wenn es nicht an derselben Stelle porös und eingerissen wäre. Ich weiß genau, dass es das nicht war, als ich es beiseite gelegt hatte. Offenbar altert das Material.

Daher habe ich es für ein Experiment genutzt und CA-Kleber mit Aktivator ausprobiert. Es hält. Ich würde es mit CA-Kleber versuchen und noch Gewebeband darüber anbringen. Offensichtlich ist der gesamte Bereich um den Riss herum morsch.

Viel Erfolg und berichte mal, ob es geklappt hat!

You should see what I saw!

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
25 Apr 2020 20:12 #73842 by Maggy
Grüß Dich Angelika,
danke für Deine Bemühung.
Welches Kleberfabrikat und welchen Aktivtor hast Du zum Test verwendet?
Wenn ich das weiß, kaufe ich mir den auch sobald bei uns der Baumarkt nächste Woche geöffnet hat und man rein kommt, oder ich bestelle es im Internet.

Das Nasengummi fühlt sich gar nicht morsch an und sieht auch noch gut aus. Auch wenn ich anderer Stelle etwas dehne fühlt es sich immer noch elastisch an, aber das kann natürlich täuschen. Die blaue Maske habe ich jetzt 5 Jahre, das ist natürlich auch lange. Allerdings war sie immer bei gleichmäßig kühler Luft im Keller gelagert.

viele Grüße Maggy

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
26 Apr 2020 06:01 #73843 by Angelika
Replied by Angelika on topic Air Ace Maske gerissen - ausgerechnet jetzt
Die Marke ist titebond.

Meine Maske war nicht gerissen, als ich sie weggepackt hatte. Und sie war auch immer im kühlen Keller. Merkwürdig.

You should see what I saw!

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
26 Apr 2020 14:24 #73845 by Buffy
Meine Maske ist an der gleichen Stelle auch nach ein paar Jahren eingerissen, scheint eine Schwachstelle zu sein...

Grüße aus der Eifel

Volker

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
26 Apr 2020 18:16 #73846 by fradeba
Replied by fradeba on topic Air Ace Maske gerissen - ausgerechnet jetzt
Ich könnte mir vorstellen, dass es vielleicht mit Klebeband für Dampfbremsfolien halten würde. Dieses Klebeband ist extrem stark klebend und elastisch aber auch sehr stabil. Es klebt wirklich auf fast jedem erdenklichen Material. Davon könnte ich Dir auch ein Stück schicken. Falsch machen kannst Du ja nichts wenn es auch nicht halten sollte, da die Maske ja eh kaputt ist.

viele Grüße
Franz

Besser dreimal überlegen als zweimal sägen!

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
27 Apr 2020 13:33 #73852 by Maggy
Hallo
Dank Angelikas Testversuch habe ich mich auch getraut und meine Maske zuerst mit Sekundenkleber geklebt. Dann habe ich von innen ein Reparierband dagegen geklebt. Das wollte gar nicht kleben, erst als ich die Fläche auch mit Sekundenkleber eingestrichen hatte, hielt das Band. Von außen habe ich dann dasselbe gemacht. Das Band selbst ließ sich sehr schwer glatt aufbringen, also schön sieht es nicht aus. Aber wichtig ist, dass es hält und auf den ersten Blick sieht es danach aus.
Ich werde nun testen, wie lange diese Art der Reparatur hält und ob es schnell dann an anderer Stelle neu reißen wird.
In jedem Fall habe ich Dank der Hilfe die Maske soweit richten könne, daß ich jetzt in meine Werkstatt gehen kann und ein neues Projekt beginnen kann.

Vielen herzlichen Dank!!!:(Y):
Maggy


This message has attachments images.
Please log in or register to see it.

The following user(s) said Thank You: Angelika

Please Log in or Create an account to join the conversation.