Kirjes Schleifsystem: Bohrfutter-Montage

More
06 Jan 2022 13:54 #81466 by MM
Liebes Forum,

ich habe mich bei Euch angemeldet, da ich festgestellt habe, dass hier offenbar einige das Kirjes-Schleifsystem benutzen.
Ich habe es auch kürzlich erworben und habe festgestellt, dass der Motor mit unmontierten Bohrfuttern geliefert wurde, die waren separat verpackt. In der Anleitung (und auch sonst, nicht mal im Netz, auf youtube, etc.) finde ich aber Informationen, wie ich die Bohrfutter korrekt montieren soll. War das bei Euch auch so, wie habt Ihr die Bohrfutter angebracht (nur aufgesteckt)?

Vielen Dank im Voraus und beste Grüße,
Markus-Martin

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
06 Jan 2022 14:28 #81467 by Dat Ei
Replied by Dat Ei on topic Kirjes Schleifsystem: Bohrfutter-Montage
Moin, moin,

klassischerweise wird bei Bohrmaschinen gerne ein Morsekegel oder auch Morsekonus verwendet. Dieser Konus ist motorseitig verbaut / gesteckt und läuft konisch zum Bohrfutter hin zu. Das Bohrfutter wird einfach mit einem leichten(!) Schlag mit einem Schonhammer auf den Konus "getrieben". Das reicht.

Bei der Kirjes macht mir das den gleichen Eindruck.

Dat Ei

PS: Bitte das Bohrfutter vor der Montage soweit öffnen, dass die Backen eingezogen sind, und der leichte Schlag nicht auf die Backen geht.

Die schönsten Wege sind aus Holz...
The following user(s) said Thank You: MM

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
06 Jan 2022 17:35 #81469 by fradeba
Replied by fradeba on topic Kirjes Schleifsystem: Bohrfutter-Montage
Vielleicht auch noch erwähnenswert:
Oft sind die neuen Bohrfutter und blanken Wellenenden zum Schutz vor Korrosion eingefettet oder geölt.
Dann solltest Du dieses Fett oder Öl mit Bremsenreiniger oder Verdünner abwaschen ehe das Futter montiert wird. Es hält dann viel besser.

Besser dreimal überlegen als zweimal sägen!
The following user(s) said Thank You: Dat Ei, MM

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
07 Jan 2022 16:29 #81481 by roncky55
Replied by roncky55 on topic Kirjes Schleifsystem: Bohrfutter-Montage
Mein Kirjes System war schon fix und fertig montiert. Dann liefert wohl einer so und der andere so aus.

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
07 Jan 2022 17:16 #81488 by Angelika
Replied by Angelika on topic Kirjes Schleifsystem: Bohrfutter-Montage
Hallo,

Meine Bohrfutter waren auch bereits montiert.

Würdest Du Dich im entsprechenden Thread auch einmal kurz vorstellen?

You should see what I saw!

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
15 Jan 2022 19:15 #81622 by Dat Ei
Replied by Dat Ei on topic Kirjes Schleifsystem: Bohrfutter-Montage
Moin, moin,

nachdem das Kirjes Schleifsystem heute auch bei uns eingezogen ist, kann ich zumindest noch eine Antwort auf diese Frage nachreichen.

War das bei Euch auch so, wie habt Ihr die Bohrfutter angebracht (nur aufgesteckt)?


Bei unserem Set in der Pro-Variante waren die Bohrfutter montiert. Das Set wurde laut Beipackzettel im Januar 2021 produziert. Es enthielt keine DVD mehr.


Dat Ei

Die schönsten Wege sind aus Holz...

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
16 Jan 2022 10:34 #81642 by fradeba
Replied by fradeba on topic Kirjes Schleifsystem: Bohrfutter-Montage
Wenn die Wellenenden einen leichten Konus haben werden die Bohrfutter aufgesteckt und mit einem leichten Schlag fixiert. Vorher aber eventuelle Öl- oder Fettbeläge entfernen.

Besser dreimal überlegen als zweimal sägen!

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
16 Jan 2022 10:47 #81646 by Dat Ei
Replied by Dat Ei on topic Kirjes Schleifsystem: Bohrfutter-Montage
Moin, moin,

weißt Du, ob der Konus der Kirjes ein standardisierter ist und wenn ja, welcher? Ich bin kein Freund der Bohrfutterschlüssel. Ein Röhm oder Albrecht Bohrfutter würde wiederum fast den Pries des Motors übersteigen...

Ungewöhnlich finde ich, dass das Bohrfutter zusätzlich mit einer Schraube gesichert ist, die axial verläuft.

Dat Ei

Die schönsten Wege sind aus Holz...

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
16 Jan 2022 12:46 #81650 by fradeba
Replied by fradeba on topic Kirjes Schleifsystem: Bohrfutter-Montage
Üblicherweise haben Bohrfutter bis 16mm Spannweite einen Konus der Größe B16.
Dieser hat folgende Maße: Großer Durchmesser 15,733mm, kleiner Durchmesser 14,5mm, Länge 24mm.
Es gibt auch seltener Futter mit dem Konus B18.
Dabei sind die Maße: D 17,780mm, d 16,2mm, L 32mm oder B18 verkürzt mit D 17,431mm, d 16,2mm L 25mm.
Wenn Du Schnellspannfutter montieren willst, musst Du darauf achten, dass mindestens eins davon für Linlslauf geeignet ist. Es muss sich arretieren lassen, da es sich sonst bei Belastung aufdreht.
Daher sind die Zahnkranzbohrfutter unproblematischer. Man muss diese ja auch nicht so häufig auf- und zudrehen wie bei ener Bohrmaschine.
Die axial verlaufende Schraube ist als zusätzliche Sicherung gedacht.

Besser dreimal überlegen als zweimal sägen!

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
16 Jan 2022 14:30 #81651 by Dat Ei
Replied by Dat Ei on topic Kirjes Schleifsystem: Bohrfutter-Montage
Moin, moin,

Danke für Deine Antwort.

Wenn ich mal von den max. 10 mm des originalen Bohrfutters ausgehe, käme allein im Albrecht Sortiment neven B16 noch B12, J2, J33 und 3/8"-16 UNF in Frage. Es hilft nicht, da muss ich mal das Bohrfutter abziehen und messen.

Die Albrecht Bohrfutter sind selbstspannend und für beide Laufrichtungen geeignet.

Dat Ei

Die schönsten Wege sind aus Holz...

Please Log in or Create an account to join the conversation.