Sägen mit oder ohne Spaltkeil

More
26 Nov 2019 17:13 #71335 by Dat Ei
Replied by Dat Ei on topic Sägen mit oder ohne Spaltkeil
Moin, moin,

Hella und ich waren just im Oktober noch bei einem Maschinenkurs. Das Nuten auf der Tischkreissäge oder Formatkreissäge bei leicht unter dem Flugkreis abgesenktem Spaltkeil ist durchaus ein nach BG zulässiger Arbeitsschritt, auch wenn dafür möglicherweise die Absaughaube vom Spaltkeil demontiert werden muss. Es sind Schiebestöcke, Fritz & Franz oder andere Hilfsmittel einzusetzen. Sicherer ist hier natürlich eine FKS mit einem Oberschutz statt einer Absaughaube.

Das Entfernen des Spaltkeils ist nur für das Einsetzsägen oder Kehlen erlaubt, wobei hier andere, weitere Sicherheitsmaßnahmen zu treffen und Werkzeuge zu verwenden sind, um das hohe Gefahrenpotential zu reduzieren.

Als Hobbyschreiner traue ich mich durchaus an das Nuten ran, aber Einsetzsägen und Kehlen ist mir persönlich zu gefährlich.


Dat Ei

Die schönsten Wege sind aus Holz...
The following user(s) said Thank You: Yazzo Kuhl

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
27 Nov 2019 07:54 #71346 by Ernst
Replied by Ernst on topic Sägen mit oder ohne Spaltkeil
Hallo
Das Nute mit der Tks ist sicher machbar. Spaltkeil absenken (wobei er beim Nuten eigentlich kaum eine Funktion hat da die gleichbleibende Schnittstärke gegeben ist da man nicht durch das Holz schneidet) Anzuraten sind Andruckhilfen seitlich und von oben. Und unbedingt den Schiebestock verwenden.
So gesehen ist das Nuten mit der OF. sicher schneller und einfacher.

Ernst
The following user(s) said Thank You: Yazzo Kuhl

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
23 Mar 2020 15:48 #73400 by Inkspiration
Replied by Inkspiration on topic Sägen mit oder ohne Spaltkeil

Yazzo Kuhl wrote: www.arbeitssicherheit.de/schriften/dokum...%3A5372531%2C27.html

3.9.2

Eine am Spaltkeil befestigte obere Verdeckung darf nur dann entfernt werden, wenn das Sägeblatt beim Schneiden (Fälzen, Nuten) verdeckt bleibt. Die Verdeckung ist nach Beendigung dieser Arbeiten wieder anzubringen.

Ich denke das dürfte gerne geklärt werden :-)

Also ich habe gerade eine kleine 8 eckige Box gemacht und dabei bei jedem der 8 SeitenTeile etwa 5mm eingesägt damit sich der Boden da einlegen lässt (ich hoffe man versteht was ich mein, kenn mich nicht so aus wie man das nennt^^)
Dafür habe ich meinen Spaltkeil entfernt, kurz 4 Schrauben lösen und danach wieder dranmachen.
Was die Verdeckung angeht (ich denke du meinst den Sägeblatt-Schutz/Obere Teil der Absauge?) Den habe ich auch weggemacht um mit geneigtem Sägeblatt die 67,5° Schnitte machen zu können, der war im weg wegen der neigung des Sägeblatts. Da die Maschine so eine Funktion hat denke ich dass das auch ein Fall ist in dem man diese abnehmen kann/muss/darf?

Bin noch sehr unerfahren an der TKS und immer übervorsichtig und hab mir schon etliche Schlitten für die Anschläge gebastelt um das Werkstück besser halten zu können, meine Finger nicht zu nahe ans Sägeblatt zu halten und/oder auch nicht von geschossen getroffen zu werden^^
Aber vielleicht sollte ich auch mal so einen Maschinenkurs machen der hier erwähnt wurde...

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
23 Mar 2020 17:30 #73403 by Dat Ei
Replied by Dat Ei on topic Sägen mit oder ohne Spaltkeil
Moin, moin,

statt den Spaltkeil zu entfernen, wäre es besser, den Spaltkeil nur abzusenken, so wie es Ernst empfohlen hat. An einer Formatkreissäge mit Oberschutz wird z.B. der Spaltkeil gegenüber dem Sägeblatt um 2 mm abgesenkt. Der Oberschutz schützt zudem vor dem versehentlichen Kontakt mit dem Sägeblatt. Kritischer ist das Ganze bei Formatkreissägen oder Tischkreissägen mit einer Absaughaube, die am Spaltkeil montiert ist. Hier ist eine Demontage der Absaughaube notwendig, was den Schutz vor dem Sägeblatt deutlich reduziert. Wenn dann auch noch der Spaltkeil nicht absenkbar ist und stattdessen demontiert werden muss, erhöht sich die Unfallgefahr nochmals.
Eines wird gerne bei Arbeiten an FKS oder noch mehr an TKS vergessen. Das ist die richtige Position beim Sägen. Man sollte nie in Verlängerung des Sägeblattes stehen, und es gibt auch nur wenige Anwendungen, bei denen der Platz rechts vom Sägeblatt tolerierbar ist.

Dat Ei

Die schönsten Wege sind aus Holz...

Please Log in or Create an account to join the conversation.