×
Neue Bilder in den Benutzer-Galerien

Es wurden neue Bilder in den Benutzer-Galerien eingestellt

× Welcome to our forum - Willkommen in unserem Forum

Tell us a little about yourself, what your hobbies are, and what else might be important about you.
-
Stellt euch kurz vor, erzählt uns was eure Hobbys sind und was euch sonst noch wichtig ist.

Hallo aus Bayern - Sonny stellt sich vor

More
06 Dec 2019 12:57 #71492 by Sonny
Hallo zusammen,

nachdem ich mich langsam in das Thema Dekupier-Säge-Arbeiten einarbeite, bin ich zur Zufall auf dieses Forum gestoßen. Nachdem ich vor nicht ganz 1,5 Jahren meinen jetzigen Freund kennen gelernt habe, ist das Thema Holz immer mehr in mein Leben getreten. Er ist Schreiner und somit hat er auch Freude daran, mit mir gemeinsam Sachen zu machen.

Angefangen hat es damit, dass ich mir einen Brennpeter gekauft hab. Damit ging ich dann in die "Produktion" von Geschenk-Karten aus Holz. Irgendwann sind wir aber auf die Idee gekommen (nachdem wir auch den ersten Schmuck mit der Laubsäge gemacht haben), dass eine Dekupiersäge etwas für mich wäre.

Für den Anfang haben wir uns eine Proxxon zugelegt, aber so ganz überzeugt sind wir davon nicht. Nun geht es in die nächste Entscheidung... Hegner oder Pegas. Wichtig ist für mich, dass der Sägeblattwechsel leicht von Statten geht, denn in Zukunft möchte ich schon auch Stücke mit Innenschnitt machen. Vielleicht hat der ein oder andere ja Tipps für mich.

Ich freue mich auf jeden Fall auf den Austausch und bin gespannt, wie ich mich gemeinsam mit euch weiterentwickeln kann. Es sind auf jeden Fall größtenteils Profis hier zu finden, wie ich feststellen durfte. Ich hoffe, dass ich nicht so ganz raussteche mit meinen Anfänger-Fragen und vielleicht auch Werken.

Liebe Grüße
Sonny (Sonja)

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
06 Dec 2019 13:38 #71493 by Angelika
Replied by Angelika on topic Hallo aus Bayern - Sonny stellt sich vor
Hallo Sonja, herzlich willkommen hier im Forum. Wir haben alle irgendwann genauso wie Du angefangen und es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen. Andererseits ist das Tolle an der Arbeit mit der Dekupiersäge, dass man sehr schnell Fortschritte machen und tolle Dinge herstellen kann - also nur zu!

Zur Frage, welche Säge die Richtige ist, findest Du unter "Index" und dann "Maschinen, Werkzeug und kleine Helfer" etliche Beiträge. Die letzte Entscheidung musst Du dann selber treffen und aus meiner Sicht ist natürlich eine Hegner die beste Wahl :laugh:

Also viel Spaß beim Stöbern in den Beiträgen und wenn Du Fragen hast, immer einfach fragen.

Angelika

You should see what I saw!
The following user(s) said Thank You: Sonny

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
06 Dec 2019 14:01 #71494 by Sonny
Replied by Sonny on topic Hallo aus Bayern - Sonny stellt sich vor
Hallo Angelika,

vielen lieben Dank für die nette Begrüßung! Bin mal gespannt, wo es noch hinführt. Aktuell übe ich noch mit Christbaumschmuck. Man merkt aber schon, wie man immer mehr Gefühl bekommt. Aber umsomehr bin ich leider von meiner aktuellen Maschine enttäuscht. Sie reicht, wenn man hin und wieder was macht, möchte man aber regelmäßig damit arbeiten, kommt man denke ich ziemlich schnell an die Grenzen. Aktuell ist die Hegner auch mein Favourit, dann werd ich mal in den Beiträgen stöbern :) Vielleicht hilft mir das was.

Sonny

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
06 Dec 2019 14:30 #71496 by Ziska
Replied by Ziska on topic Hallo aus Bayern - Sonny stellt sich vor
Hallo Sonja,
schön, dass du zu uns gefunden hast. Auch von mir ein herzliches Willkommen. Ich drücke dir die Daumen, dass du die für dich richtige Säge findest. Es ist nämlich einfach herrlich mit einem Werkzeug zu arbeiten, das zu einem passt.

Gruß,
Ziska
The following user(s) said Thank You: Sonny

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
06 Dec 2019 14:41 #71498 by Wheelie
Replied by Wheelie on topic Hallo aus Bayern - Sonny stellt sich vor
Hallo Sonja,

auch von mir ein herzlich willkommen.

Ich habe ähnlich angefangen, mit einem Brennpeter, hatte mir dann allerdings die ganz kleine Säge von Proxxon gekauft, weil ich nicht sicher war, ob ich mit einer größeren klar komme (sitze im Rolli, deshalb erst die Zweifel)

Ein guter Freund hat mich dann durch eine 10wöchige Leihgabe einer Hegner davon überzeugt, dass ich auch anderes hin bekomme, und daraufhin habe ich lange überlegt. Bin dann bei einer Pegas gelandet, weil die Bedienelemente alle vorne und oben sind (bis auf die untere Sägeblatteinspannung, was ich aber auch mit damals noch spastischen Fingern recht schnell blind hin bekommen habe).

Außerdem war für mich wichtig, dass sich nicht der ganze Arm, sondern nur vorne die silberne Mechanik bewegt, dieses habe ich auch von dem nicht so besonders gut sehenden freund als Feedback bekommen, dass es für ihn besser ist. Mich hat es eher irritiert und gestört, dass sich da so viel bewegt.

Was ich für Innenschnitte bei der Pegas gut finde, man kann den Arm hoch klappen. Allerdings ist es bei ganz großen Dingen, wie bei mir z.B. ein 67 cm Schwibbogen, fast besser, wenn man die untere Sägeblattklemme entfernen kann, wie bei der Hegner, das Durchfädeln außerhalb der Säge macht, und das ganze dann durch den Spalt in dem Tisch wieder zurück fädelt.

Weiter ist für mich gut, dass man den Arm, und nicht den Tisch, kippt, wenn man im Winkel sägen will.

Die Verarbeitung gefällt mir bei beiden Maschinen, der Service ist bei Firma Hegner eindeutig besser.

Nun bist Du dran mit Entscheiden ;)

Viel Spaß beim Sägen und Erfahrung sammeln!

Lg wheelie
The following user(s) said Thank You: Sonny

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
06 Dec 2019 14:48 #71499 by Sonny
Replied by Sonny on topic Hallo aus Bayern - Sonny stellt sich vor
Vielen lieben Dank Wheelie für deine Erfahrungen. Für mich ist wichtig, dass das Handling einfach ist und da habe ich aktuell schon auch das Gefühl, dass die Pegas besser für mich ist. Die zwei Punkte, die du erwähnt hast (dass man den den Arm hoch klappen und kippen kann) sind für mich aktuell die Punkte, die mich in Richtung Pegas bringen...

Hegner was den Service betrifft...

Auch ein Vertriebspartner der beide anbietet hat eher auf Hegner verwiesen. Da wäre es dann aber die Multicut-SE. Ich arbeit schon viel mit verschiedenen Hölzern und kann mir vorstellen, dass es schon nicht schlecht ist, die Drehzahl selber zu regeln.

Na mal sehen, ob ich mich entscheiden kann. Was Entscheidungen betrifft tu ich mich allgemein ziemlich schwer :whistle:

Gruß
Sonny

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
06 Dec 2019 20:15 #71506 by Bastelhorst
Replied by Bastelhorst on topic Hallo aus Bayern - Sonny stellt sich vor
Hallo Sonny, herzlich willkommen. Ich rate unbedingt zur Pegas. Erstens billiger wie Hegner (kommt aber auf den Anbieter an) Zweitens bessere Verarbeitung und den Kundendienst braucht man eigentlich nicht. Drittens ist das Arbeiten mit der Pegas bedeutend einfacher.
The following user(s) said Thank You: Sonny

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
07 Dec 2019 09:05 #71508 by Sonny
Replied by Sonny on topic Hallo aus Bayern - Sonny stellt sich vor
Ok... es geht also schon ein wenig in die Richtung von Pegas... das war eigentlich auch mein Favorit von Anfang an. Aber trotzdem kommt man immer mehr ins Zweifeln je länger man liest. Na mal sehen... im Januar steht die Investition an. Bis dahin kann ich noch grübeln :???:

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
07 Dec 2019 09:24 #71509 by Buffy
Replied by Buffy on topic Hallo aus Bayern - Sonny stellt sich vor
Hallo Sonja,
willkommen im Forum und viel Spaß hier.
Du machst mit beiden Sägen sicherlich keinen Fehler!

Ich bin ein Hegner Fan!
Ich säge mit der Hegner SE und weiß nicht, wie man diese Qualität noch verbessern soll. Ich habe mehrere Werkzeuge von Hegner (Tischkreissäge, Fräse und Schärf-/Polierstation) und stelle immer wieder fest, dass alles superstabil und präzise gebaut ist.

Ich habe sehr viele -auch sehr große- Schalen gesägt. Dabei stellt der schräg gestellte Tisch kein Problem dar. Der Sägeblattwechsel geht auch sehr zügig und einfach...

Am besten, Du versuchst mal beide Geräte auszuprobieren. Falls Du in der Nähe der Eifel wohnst, kannst Du die Hegner gerne bei mir ausprobieren.

Grüße aus der Eifel

Volker
The following user(s) said Thank You: Sonny

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
07 Dec 2019 09:32 #71511 by Angelika
Replied by Angelika on topic Hallo aus Bayern - Sonny stellt sich vor
Meine Hegner ist Baujahr 2003 und Wolfgang hat sie mir gebraucht vor 6 Jahren geschenkt, da war sie schon 10 Jahre alt und in einem 1 A-Zustand.

Einziger Defekt war bisher ein Pleuel, das aus Kunststoff besteht. Der Service von Hegner war super - anhand der Maschinennummer habe ich rutz-butz das richtige Ersatzteil bekommen. Der Rest ist unkaputtbar - solide deutsche Wertarbeit :lol:

Ich denke, Du bist mit beiden Sägen auf der sicheren Seite.

You should see what I saw!
The following user(s) said Thank You: Sonny

Please Log in or Create an account to join the conversation.