× Intarsia Projects - Intarsia-Projekte

Making intarsia is always a challenge.
-
Intarsia (nicht zu verwechseln mit der deutschen Bezeichnung für Intarsien) sind eine echte Herausforderung.

Zebras... oder Größenwahn?

More
25 Feb 2019 08:59 #67584 by Bastelhorst
Replied by Bastelhorst on topic Zebras... oder Größenwahn?
Eindeutig der falsche Arbeitgeber Angelika.;) Ich sag nur, Augen auf bei der Berufswahl.
Im Ernst, ich kann das verstehen, so ein stressiger Tag zehrt an den Nerven und fördert nicht gerade die Konzentration. Zum "runterkommen" gibt es allerdings auch nichts schöneres wie die Werkstatt.
Trotz aller Widrigkeiten, weiterhin viel Spaß mit den Zebras.

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
26 Feb 2019 08:57 #67600 by Adele
Replied by Adele on topic Zebras... oder Größenwahn?
Irre wie genau das gesägt ist.

Mal eine andere Frage, wie viel Verschnitt fällt denn da an bei so einem Projekt. Da kann man ja nicht platzsparend die Teile aufs Holz legen, sondern muss ja nach Faserrichtung arbeiten ?

Ich glaub schon allein deswegen wäre das nichts für mich, ich verwende auch die allerkleinsten Schnipsel immer noch mal weiter :oops: . Mich würde das wurmen, wenn da viel Verschnitt bei raus käme.

LG
Gabi

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
26 Feb 2019 09:29 #67601 by Werner
Replied by Werner on topic Zebras... oder Größenwahn?
Angelika, um beim Thema zu bleiben: wenn ich die Wahl zwischen Zebra und Steuererklärung hätte, würde ich mich eindeutig für letzteres entscheiden.
Das ändert aber nichts an meiner Achtung für dieses Projekt. :(Y):
Ein klein wenig geht es aber schon in Richtung "verrückt", oder ?

Gruß aus dem Odenwald.
"Einer macht`s, einer acht`s, der andere betracht`s, der vierte verlacht`s, was macht`s"

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
26 Feb 2019 16:47 #67608 by Angelika
Replied by Angelika on topic Zebras... oder Größenwahn?
Adele, ich teile zum Beispiel ein Bein in verschiedene Abschnitte auf und verteile diese auf Reststücken. Die breiteren oberen Bereiche auf ein breiteres Reststück und die schmaleren von den Gelenken unten auf schmalere. Aber Du siehst es schon richtig: Die großen Streifen verbrauchen sehr viel Holz, weil man die Maserrichtung beachten muss. Ich hoffe, ich komme mit dem hin, was ich habe, sonst muss ich mir was einfallen lassen.

Werner, ja es ist auf jeden Fall verrückt :laugh: und ich würde der Arbeit am Zebra den Vorzug vor der Steuererklärung geben :(Y): .

You should see what I saw!

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
26 Feb 2019 19:14 #67611 by Angelika
Replied by Angelika on topic Zebras... oder Größenwahn?

Bastelhorst wrote:

Eindeutig der falsche Arbeitgeber Angelika.;) Ich sag nur, Augen auf bei der Berufswahl.

Die 3 Jahre, 10 Monate und 3 Tage werde ich noch schaffen :laugh:

You should see what I saw!

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
26 Feb 2019 20:01 #67612 by Bastelhorst
Replied by Bastelhorst on topic Zebras... oder Größenwahn?
Jou, die Zeit geht auch noch rum. Bei mir sind es 24 Monate weniger.

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
02 Mar 2019 12:05 #67659 by Angelika
Replied by Angelika on topic Zebras... oder Größenwahn?
Heute: Beinarbeit :laugh:


You should see what I saw!

This message has an attachment image.
Please log in or register to see it.

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
02 Mar 2019 12:35 #67660 by Yazzo Kuhl
Replied by Yazzo Kuhl on topic Zebras... oder Größenwahn?
das ist doch Wahnsinn Angelika ..... :woohoo:

Ich bilde mir ja immer ein, dass ich recht genau säge ... zu mindestens so lange bis ich so etwas sehe :unsure:

Ich bin nicht Dick, ich habe Modelmaße. So ca. ein dreiviertel Model hoch und zwei bis drei Models breit ^^

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
02 Mar 2019 13:23 #67661 by Angelika
Replied by Angelika on topic Zebras... oder Größenwahn?
Rate, warum es so langsam voran geht :whistle: ... Wenn´s nicht passt, wird neu gesägt, wenn ich Pech habe, saugt der Sauger das Teil ein und wenn ich denke: Jetzt hab ich´s gleich, ist das Blatt stumpf und der Schnitt schräg... :S

Zum Glück habe ich schon "Zwischendurchprojekte" in Planung. Wenn ich genug gezebrat habe, mach ich eine kleine andere Arbeit. :lol:

You should see what I saw!

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
02 Mar 2019 14:24 #67662 by Yazzo Kuhl
Replied by Yazzo Kuhl on topic Zebras... oder Größenwahn?
hab ich mir schon manches mal überlegt, ob ein schräges Sägeblatt nicht auch Vorteile hätte wegen der Überdeckung?
Aber dann müsste man immer von einer Seite zur anderen schwenken ... oder?

Macht vermutlich keinen Sinn, aber der Gedanke kam mir trotzdem schon ein paar mal ;-)

Ich bin nicht Dick, ich habe Modelmaße. So ca. ein dreiviertel Model hoch und zwei bis drei Models breit ^^

Please Log in or Create an account to join the conversation.