×
Neue Kategorie für Word Art (22 Jan 2021)

Wir haben eine neue Kategorie für Word Art (auf Deutsch: Wortkunst) eingerichtet. Damit haben diese Arbeiten jetzt auch einen Platz in unserem Forum.

Fragen zur Pégas und zum Unterbau

More
07 Jan 2021 20:58 #76858 by Dat Ei
Replied by Dat Ei on topic Fragen zur Pégas und zum Unterbau
Moin Roland,

PITA ist ein typisches Kürzel in englischsprachigen Foren und steht für "pain in the a**", also eher eine Qual, etwas Nerviges, ein Ärgernis.


Dat Ei

Die schönsten Wege sind aus Holz...
The following user(s) said Thank You: Roland

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
07 Jan 2021 21:36 #76861 by Roland
Replied by Roland on topic Fragen zur Pégas und zum Unterbau
Danke für die Erklärung. Ich bin zwar nicht in englischsprachigen Foren unterwegs, aber mit dem, was hinter der Abkürzung PITA steht kann ich was anfangen. ;)

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
13 Jan 2021 12:35 #76962 by Roland
Replied by Roland on topic Fragen zur Pégas und zum Unterbau
Moin,

um nicht noch einen Thread aufzumachen, frage ich hier einfach. ;)

Als verspätetes Weihnachtsgeschenk von meinen Schwiegereltern habe ich heute den "Pégas Fußschalter V5 inkl. Hubzahlregulierung SCP6210VH" geliefert bzw. geschenkt bekommen.

Laut Internetseite von Dictum ist der als optionales Zubehör passend zu meiner Säge. Leider waren im Karton keinerlei Hinweise enthalten. Kann ich den so einfach einstöpseln und nutzen? Oder muss ich irgend etwas beachten/umbauen?

Ich frage deshalb nach, weil bei den Unterlagen meiner Säge war so ein Zettel dabei mit einer englischsprachigen Umbauanleitung für die "Connection of an optional pedal on machines with serial numbers from s/n: S16042717/ S21055317/ S30010617". Man soll dazu den Hauptschalter öffnen und "the bridge in the magnetic switch box" entfernen müssen.

Die Seriennummer meiner Maschine beginnt mit S"S212*****" und wenn ich mit dem einfachen Einstecken und Ausprobieren nichts kaputt machen kann, dann probiere ich einfach mal.

Gruß, Roland

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
13 Jan 2021 13:14 #76963 by Dat Ei
Replied by Dat Ei on topic Fragen zur Pégas und zum Unterbau
Moin Roland,

die Umbauanleitung dürfte die Pégas-Modelle betreffen, die für den Fußschalter noch nicht die Anschlussbuchse besitzen. Wir haben bereits zweimal unsere Pégas umgebaut. Unser Modell wurde ohne Buchse ausgeliefert, und es bestand damals auch ohne Möglichkeit, einen Fußschalter anzuschließen. Als erstes haben wir dann nach dem Erscheinen des Fuß-Ein-/Ausschalters diesen verbaut. Als später ein Fußschalter erschien, der auch an unserem Modell eine Regulierung der Drehzahl zuließ, haben wir den ersten Umbau zurückgbaut und den zweiten Umbau vorgenommen. Selbst wenn bei Deinem Modell ein Umbau von Nöten sein sollte, wovon ich nicht ausgehe, dass ist das ein recht einfaches, wenn man sich beim Gebrauch von Schraubendrehern nicht die Hände bricht und ein gewisses Grundverständnis von Elektrik hat. Das ist kein Hexenwerk und auch keine Rocketscience, um mal diese doofen Buzzwords in die Runde zu werfen.


Dat Ei

Die schönsten Wege sind aus Holz...
The following user(s) said Thank You: Roland

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
13 Jan 2021 13:21 #76964 by yolli
Replied by yolli on topic Fragen zur Pégas und zum Unterbau
Hallo Roland, würdest du dann so nett sein und berichten wie es dir gegangen ist mit dem "einfach reinstopserln"??
Ich habe auch ein Fußpedal (gleich mitbestellt) aber arbeite ohne. Würde diesen aber gerne mal ausprobieren (hatte bei meiner alten Säge ein Pedal, meinte dass ich nicht ohne kann und dann zugelegt. Ist noch original verpackt, aber irgendwann...)
LG Yolli

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
13 Jan 2021 13:24 #76965 by Roland
Replied by Roland on topic Fragen zur Pégas und zum Unterbau
Mache ich auf jeden Fall.

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
13 Jan 2021 13:43 #76966 by Bastelhorst
Replied by Bastelhorst on topic Fragen zur Pégas und zum Unterbau
Deine Maschine dürfte schon die entsprechende Buchse besitzen. Also, einstöpseln und schnurren lassen.
Viel Spaß am neuen Schätzchen.

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
13 Jan 2021 16:28 #76973 by Roland
Replied by Roland on topic Fragen zur Pégas und zum Unterbau
Ich war gerade mutig ;) habe den Fußschalter einfach eingestöpselt, Gas gegeben, mich gefreut dass es so einfach funktioniert und habe gesägt.
Also bei meiner Säge war kein Umbau erforderlich. Super!

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
14 Jan 2021 13:48 #76977 by WalterWi
Replied by WalterWi on topic Fragen zur Pégas und zum Unterbau
Habe meine auch um- aufgerüstet, da meine vor 2019 ist musste ich umbauen was kein Hexenwerk ist wenn man nicht gerade zwei linke Hände hat. Bei mir ging’s mit Anlaufschwierigkeiten erster Umrüstsatz war unvollständig, zweiter Anlauf ging zwecks falscher Platine nicht, dritter Anlauf jetzt schnurrt die Pegas.
Wenn jemand eine deutsche Umrüstanleitung benötigt bitte per PN bei mir melden.
Habe auch noch einen kompletten Umrüstsatz für die 21er bei mir rumliegen.
Lg Walter

Lg aus der Oberpfalz
Walter

Ein stolzer Pegasianer

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
20 Jan 2021 11:27 #77099 by Mucker0815
Replied by Mucker0815 on topic Fragen zur Pégas und zum Unterbau
Hallo Roland,
ich habe ebenfalls kurz vor Weihnachten eine Pegas 21 inkl. Fußpedal (Drehzahlsteuerung) von Dictum per Spedition erhalten.
Hier war der Versand und Zustand der Maschine einwandfrei.

Da ich in der Werkstatt einen gefliesten Fußboden habe, hatte das Fußpedal relativ wenig halt auf diesem.
Daher habe ich folgenden kleinen Unterbau für das Pedal angefertigt, und damit ist das dann eingebettet und kann sich
auf den Fliesen nicht mehr hin und herbewegen.








Kleiner Kritikpunkt an der Maschine (eher ein Verbesserungsvorschlag) meinerseits: Sobald der Hauptschalter ein ist, der kleine Schalter oben ebenfallls aktiv geschaltet ist, und nach dem Arbeiten (ggfs. bei voller Drehzaleinstellung oben) die Maschinen stehen lässt, hat man keinerlei Rückinfo das diese bei etwaiger Betätigung des Pedals sofort anläuft (kann man ja mal vergessen danach auszuschalten).
Eine Betriebs LED wäre hier eine sehr sinnvolle Ergänzung.

Ansonsten bin ich aber bislang sehr zufrieden mit der Maschine

Gruß
Andreas

This message has attachments images.
Please log in or register to see it.

The following user(s) said Thank You: Roland

Please Log in or Create an account to join the conversation.