×
Neue Bilder in den Benutzer-Galerien

Es wurden neue Bilder in den Benutzer-Galerien eingestellt

Proxxon DSH - Sägeblattklemmung gesucht

More
18 Oct 2015 17:20 #30584 by DaMatta
Replied by DaMatta on topic Proxxon DSH - Sägeblattklemmung gesucht
Schön Siggi dass ich mit dem Problem nicht allein da stehe. Ich nehme an, du sägst mit der Einhell lieber. Ich werde auch mal an Proxxon schreiben, denn das Problem ist ja ein systematischer Fehler in der Konstruktion. Neue Schrauben werden daher immer wieder krumm werden.

Eine Frage an die Leute die eine Hegner haben. Müsst ihr die Klemmen auch so anbrummen mit dem Vierkantschlüssel oder geh das leicht von der Hand?

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
18 Oct 2015 17:28 #30588 by Angelika
Replied by Angelika on topic Proxxon DSH - Sägeblattklemmung gesucht
Also ich ziehe sie schon kräftig an, aber ohne Gewalt.

You should see what I saw!

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
18 Oct 2015 17:28 #30589 by Siggi
Replied by Siggi on topic Proxxon DSH - Sägeblattklemmung gesucht
DaMatta,
Du hast Recht mit der Annahme : Ich nehme an, du sägst mit der Einhell lieber
Aber vielleicht hatte ich mit der Einhell ein besonders guten Griff gemacht ???

Viele Grüße
Siggi
Ich säge mit der Hegner Multicut Quick

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
06 Mar 2016 21:30 #35526 by holzwurm57
Replied by holzwurm57 on topic Proxxon DSH - Sägeblattklemmung gesucht
Hey Buffy...ich bin der Andy und neu hier. Habe auch eine Proxxon DS und bin ebenfalls nicht begeistert von den serienmäßigen Kulissensteinen. Aber warum ich dich anschreibe....du schreibst, dass du den Sägetisch im Bereich der Blattführung auffräsen musstest. So weit so gut und auch nachvollziehbar. Jedoch sollte man keinen HSS Fräser dafür nehmen sondern einen HM bestückten Fräser, den hochtourig laufen lassen und stückweise das Loch vergrössern. Wichtig: Kühlung des Fräsers nicht vergessen!
Also...nix für Ungut...ist nicht bös gemeint, sondern nur ein Tipp.
Noch einen schönen Abend.
Gruß Andy

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
07 Jun 2016 14:21 #37273 by Surfer
Replied by Surfer on topic Proxxon DSH - Sägeblattklemmung gesucht
Hallo Leute

Bin neu hier , da ich auf der Suche nach Hilfe bin.

Habe mir vor ca. 2 Monaten eine Proxxon DSH zugelegt, nach eigenen Recherchen. Bin mittlerweile unzufrieden mit der Säge.

Grund: Nach ca 10 cm Schnitt reisen die Sägeblätter genau an der unteren Halterung. Wenn ich unten die Schraube nicht ganz so fest Ziehe rutsch das Sägeblatt bei Spannung raus.

Sägeblattstärke: 0,28 rund
Holzdicke: Sperrholz Birke 12 mm

Habe auch die beiden Halterungen getauscht (obere gegen untere) und neue Schrauben, da nach ca 10x lösen die erste Schraube gebrochen ist.
Was mir auffällt, wenn ich unten die Schraube anziehe knackt es bei jedem Drehen. Auch wenn das Blatt noch nicht fest ist.

Kann mir jemand mit Rat helfen?

kommt bestimmt ;)

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
07 Jun 2016 17:23 #37279 by Angelika
Replied by Angelika on topic Proxxon DSH - Sägeblattklemmung gesucht
Wenn Du unter der Funktion "Suchen" "Proxxon" eingibst und nach Themen suchst und gleichzeitig "alle Zeiträume" wählst, bekommst Du eine ganze Menge Suchergebnisse zum Nachlesen. Hier mal ein paar Beispiele:

www.scrollsawprojects.net/de/forum/tools...proxxon-ds-460#30775

www.scrollsawprojects.net/de/forum/tools...oxxon?start=80#29556

www.scrollsawprojects.net/de/forum/tools...schnellspanner#28735

Wenn Du mit der Suchen- Funktion nicht klar kommst, geh einfach in den Bereich "Werkzeuge und Maschinen" und scroll durch den Index. Da wirst Du ebenfalls fündig.

You should see what I saw!

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
08 Jun 2016 09:52 #37292 by Surfer
Replied by Surfer on topic Proxxon DSH - Sägeblattklemmung gesucht
Mein Endschluss steht wohl jetzt fest.

Nie wieder Proxxon :S

Neben dem mir an der unteren Halterung nach ca. 10-20cm Schnitt das Sägeblatt reißt (was ich noch verkraften konnte)
rutscht mir oben jetzt immer das Sägeblatt aus der Halterung.
Wenn ich die Schraube fester Ziehe reißt der Bolzen :sick:

Das einsigst gute was ich Proxxon abgewinnen konnte, ist der exakt gerade Schnitt auch mit runden Sägeblättern.

Sollte ich noch mal in der Preislage was kaufen dann wohl eher eine Schebach , oder ich Spare auf eine Hegener.

kommt bestimmt ;)

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
08 Jun 2016 10:05 #37293 by elTorito
Replied by elTorito on topic Proxxon DSH - Sägeblattklemmung gesucht
Hi,

bei mir habe ich nun unten den Klemmstein der Proxxon DSH, oben habe ich mir die Klemmsteine von der DS460 geholt.

This image is hidden for guests.
Please log in or register to see it.



Ich mache es nun so, wenn ich Sägeblätter mit Stift benutze, dann verwende ich die Klemmen der DSH, weil es praktisch ist dass man das Sägeblatt einfach nur einhängen muss. Für Fredwork Arbeiten, wo ich viel ein/ausspannen muss nehme ich nun (nur oben) den Klemmstein der DS460.

Funktioniert bisher ganz gut, mit der Kombi ist mir bisher noch kein Sägeblatt rausgerutscht oder gar gerissen.

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
08 Jun 2016 16:00 #37298 by Surfer
Replied by Surfer on topic Proxxon DSH - Sägeblattklemmung gesucht
passt der Klemmstein auch unten ?

Scheint das der Bolzen ziemlich weit raus schaut.

Kennt jemand die Maße des HEGNER Exzenterspanner will Sie erst mal umrüsten bevor ich Sie einmotte ;)
oder weiß jemand wo ich ein Schnellspanner finde der sich für die DSH eignet.

Hab gerade überlegt. Zum Spannen des Sägeblattes reicht ein Exzenderhebel (Innengewinde M6)
Ist meine Annahme richtig ?

LG Klaus

kommt bestimmt ;)

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
08 Jun 2016 21:11 #37308 by -Dog-
Replied by -Dog- on topic Proxxon DSH - Sägeblattklemmung gesucht
Moin Surfer,

kannst du mal bitte Fotos machen wie du dein Blatt eingespannt hast?Ich hab so die Vermutung das es sich eher um einen Bedienerfehler als um einen Mangel an der Säge handelt (hab selbst ne DSH und die beschriebenen Probleme nicht.

Please Log in or Create an account to join the conversation.